Interview mit Eric Grognet, Manager von Sherwood Parc, über die erste Saison der Partnerschaft mit Catalate

Der Sherwood Parc liegt nur 45 Minuten von Paris entfernt und ist eine einzigartige Attraktion: Ein zweiunddreißig Hektar großer Wald bietet den Gästen eine Fülle von Outdoor-Aktivitäten wie Baumklettern, Bogenschießen, Seilrutschen, Paintball, Lasertag, Vierradfahren, Elektroscooter und vieles mehr.

Catalate: Erzählen Sie uns ein wenig über den Hintergrund: Was hat Sie dazu gebracht, Sherwood Parc zu gründen?
Eric: Ich habe die meiste Zeit meiner Karriere in der Luftfahrtindustrie verbracht, bei Air France. In dieser Funktion konnte ich ein Mehrzweck-Freizeitzentrum für Mitarbeiter leiten und viele Ideen sammeln, insbesondere für die Organisation von Gruppenseminaren. Dies führte zum Bau eines sehr einfachen Baumkletterparcours. Nachdem ich über den Enthusiasmus, den der Kletterkurs ausgelöst hatte, nachgedacht hatte, beschloss ich, es zu versuchen! Nach zweijähriger Suche nach einem Grundstück in der Nähe von Paris wurde 2006 der Sherwood Parc eröffnet. Seitdem hat sich der Park rasant entwickelt und ist heute der führende Erlebnispark in Frankreich, sowohl was den Umsatz als auch die Besucherzahlen angeht. Wir beschäftigen jetzt 50 Personen in einer Saison!

Catalate: Wie viel Prozent Ihres Umsatzes haben Sie im letzten Jahr online gemacht? Welches E-Commerce-System haben Sie vor Cloud Store verwendet?
Eric: Der Online-Verkauf steckte noch in den Kinderschuhen und machte kaum 2 % des Umsatzes aus, d. h. etwa 40.000 € von 2,2 Millionen € Umsatz. Wir verwendeten ein Online-Verkaufssystem direkt von unserem Paypal-Konto aus, und es gab keinen Anreiz für Kunden, online zu kaufen.

153122p1033815

Catalate: Warum haben Sie sich für eine Zusammenarbeit mit Catalate entschieden?
Eric: Wir wollten unser bisheriges System ändern und nicht mehr von sehr starken Schwankungen betroffen sein, weil wir zu sehr vom Wetter abhängig sind. Wir wollten die Auswirkungen des Wetters begrenzen und unsere Besucher ermutigen, ihren Besuch im Voraus für bestimmte Daten zu buchen, ohne die Möglichkeit einer Stornierung oder Änderung. Unsere Absicht war es, durch die Sicherstellung einer Mindestbesucherzahl einen Grundstock an Einnahmen unabhängig von den Betriebstagen zu gewährleisten. Unsere Tarife sind progressiv und steigen, je näher das Besuchsdatum rückt.

Catalate: Können Sie einige Ergebnisse nennen, die Sie im Vergleich zum letzten Jahr beobachtet haben?
Eric: Wir ziehen eine sehr positive Bilanz unseres ersten Jahres der Zusammenarbeit mit Catalate. Unsere Online-Verkäufe sind um das 6-fache gestiegen und haben es uns ermöglicht, den Verkehr ein wenig besser zu steuern. An manchen Tagen haben 50 bis 60 % unserer Besucher auf unserer Website gekauft. Natürlich war dieses Jahr vor dem Hintergrund der Gesundheitskrise etwas ganz Besonderes, da wir mit zweimonatiger Verspätung eröffnet haben und unser Gesamtumsatz davon betroffen war.

Catalate : Sind Sie mit den bisherigen Ergebnissen zufrieden?
Eric: Sehr glücklich. Ich freue mich über das starke Wachstum unserer Nebentätigkeiten, mit Ausnahme des Baumkletterns. Wir hatten schon immer größere Schwierigkeiten, Aktivitäten wie Paintball, Vierradfahren oder sogar Elektroroller auf Vorbestellung zu verkaufen. Um diese Aktivitäten zu buchen, müssen Sie uns telefonisch oder per E-Mail kontaktieren. Das ATV-Geschäft wurde ebenfalls hauptsächlich über Groupon verkauft, mit einem großen Rabatt von 60 %. In diesem Jahr haben sich diese Aktivitäten online sehr gut verkauft, und zwar nicht nur an den Wochenenden. Durch den Verkauf über unsere eigene Website können wir auch Kundendaten sammeln, die wir über Wiederverkäufer nicht erhalten. Ein weiterer Vorteil: Diese Direktkunden sind weniger volatil. Indem wir ein bestimmtes Zeitfenster mit einem nicht änderbaren Ticket buchten, konnten wir sicher sein, dass sie zum Zeitpunkt der Aktivität erscheinen würden. Zuvor hatten wir mit vielen Absagen und Terminänderungen zu kämpfen, was die Verwaltung der Humanressourcen erschwerte, da wir für diese Aktivitäten eigene Mitarbeiter haben.

Catalate : Was gefällt Ihnen am meisten an dem Catalate?
Eric: Das System selbst ist sehr bequem und einfach zu bedienen. Mir gefällt das Dashboard, mit dem ich die Verkaufsleistung online verfolgen kann, sehr gut. Das Personal kann die Aufträge einfach und schnell verwalten.

Catalate: Was sind Ihre Pläne für Sherwood Parc?
Eric: Natürlich wollen wir diesen Schwung fortsetzen! Wir werden den Online-Verkauf sogar noch früher in diesem Jahr starten und den Vorverkauf für nicht datierte Tickets eröffnen. Wir beabsichtigen, unsere Zusammenarbeit mit Catalate fortzusetzen und unsere Fortschritte fortzusetzen.

Catalate: Vielen Dank und einen schönen Saisonausklang! (Der Park wird am 1. November seine Pforten schließen).

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Bleiben Sie auf dem Laufenden über unsere neuesten Funktionen, aktuelle Blogbeiträge und Branchentrends